ORGANISATIONSBERATUNG, SUPERVISION & TRAUMA(FACH)BERATUNG

"Um klar zu sehen, genügt oft eine Veränderung der Blickrichtung" 

Antoine de Saint-Exupéry

DAS BIN ICH

 

Wer bin ich?

Mein Werdegang begann mit meiner tiefen Leidenschaft für Sport und führte mich zu meiner Bestimmung: Menschen auf ihrem Weg der Veränderung zu begleiten.

 

Mein Weg

Mein Leben ist geprägt von meiner Liebe zum Sport, die sich auf vielfältige Weisen manifestiert hat. Ich war nicht nur Sportlerin, sondern auch Trainerin und habe meine Zeit und Energie in zahlreiche ehrenamtliche Projekte und schließlich in das sportwissenschaftliche Studium investiert. Meine Begeisterung für Sport führte mich dazu, die Sportwissenschaft zu meinem Beruf zu machen. Seit 2006 bin ich in der Jugend- und Erwachsenenbildung sowie Beratung aktiv.

 

Mein Weg hat mich also von der Sportlerin zur engagierten Bildungsreferentin, Sportwissenschaftlerin und schließlich zur Expertin für Prävention und Intervention sexualisierter & interpersonaler Gewalt geführt. Doch meine Reise hörte hier nicht auf.

 

Das Jahr 2017 markierte einen Meilenstein in meinem Bildungs- & Lebensweg, als ich mich dazu entschied, einen Master im Feld der Beratungswissenschaften mit dem Schwerpunkt "Coaching, Organisationsberatung und Supervision" an der Universität Kassel zu absolvieren.  Diese Entscheidung ermöglichte es mir, meine theoretischen Kenntnisse zu vertiefen und sie nahtlos in die Praxis umzusetzen. 

 

So arbeite ich mit einem systemisch-psychodynamischen Ansatz, der darauf ausgerichtet ist, Probleme und Herausforderungen einer Person nicht nur auf individueller Ebene zu betrachten, sondern auch in ihrem sozialen Kontext und unter Berücksichtigung ihrer persönlichen Geschichte und inneren Dynamiken.

 

Parallel zu meinem Masterstudium habe ich mich auch in der Traumapädagogik und traumazentrierten Fachberatung ausbilden lassen. Dieser Schritt war für mich von großer Bedeutung, da er mir half, ein tiefes Verständnis für traumatische Erfahrungen zu entwickeln und effektive Unterstützung für Menschen in schwierigen Lebenssituationen anzubieten.

 

Als Achtsamkeitstrainerin und Achtsamkeitscoach liegt ein weiterer Fokus meiner Arbeit darauf, Menschen durch gezielte Achtsamkeitspraktiken und Coaching-Methoden zu unterstützen. Mein Ansatz konzentriert sich darauf, Achtsamkeit als Werkzeug für persönliches Wachstum, Stressbewältigung und emotionale Balance einzusetzen. 

Meine Mission

Heute fließen all diese Erfahrungen und das erworbene Wissen in meine Beratungsarbeit ein. Ich stehe Menschen und Organisationen in verschiedenen Lebensbereichen zur Seite und biete Unterstützung und Beratung an. 

 

Mein Ziel ist es, Menschen dabei zu helfen, ihre persönlichen Ziele zu erreichen, Hindernisse zu überwinden und ihre Lebensqualität zu verbessern.

 

Durch meine einzigartige Kombination von sportlichem Hintergrund, Expertise im Kinderschutz und Schutz vor Gewalt in Organisationen, sowie meiner Ausbildung in Beratungswissenschaften und psychosozialer Traumaarbeit, bin ich in der Lage, vielfältige Perspektiven und praxisorientierte Ansätze in meine Arbeit einzubringen.

 

Ich freue mich darauf, Sie auf Ihrem eigenen Weg zu begleiten und Ihnen dabei zu helfen, Ihr volles Potenzial zu entfalten.

Bereit, die Reise anzutreten? 
Dann lade ich Sie ein, sich umzusehen, sich inspirieren zu lassen und vielleicht den ersten Schritt in Richtung Veränderung zu machen. 
 

Was immer Du tun kannst oder erträumst
tun zu können, beginne es.
Kühnheit besitzt Genie, Macht, und magische Kraft. Beginne es jetzt.
Johann Wolfgang v. Goethe

Vita & Qualifikationen

Seit 2023

In Ausbildung: Systemische Traumatherapie & Beratung, systemische Traumatherapeutin

Seit 2022

Koordinatorin und (Fach-) Beraterin für "Prävention und Intervention interpersonaler Gewalt"

Seit 2022

Insoweit erfahrene Fachkraft nach § 8a SGB VIII (IseF), Kinderschutz-Fachkraft

Seit 2021/2022

Achtsamkeitstrainerin und Achtsamkeits-Coach

Seit 2021

In Ausbildung: Heilpraktikerin beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie

Seit 2020

Traumapädagogin & Traumazentrierte Fachberaterin (Zertifiziert: Deutschsprachige Gesellschaft für Psychotraumatologie & Fachverband Traumapädagogik - DeGPT/FVTP)

Seit 2017

 

Supervisorin und Organisationsberaterin (Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Supervision und Coaching e.V. - DGSv)

Seit 2013

Referentin und (Fach-) Beraterin "Schutz vor sexualisierter Gewalt" & "Kinderschutz"
Schwerpunkte: Kinderschutz, Organisationsberatung zur Implementierung von Prävention- und Interventionsmaßnahmen, Risikoanalysen & Schutzkonzepte, Beratung bei Krisenintervention, Qualifizierung & Schulung, Netzwerkarbeit

2013 bis 2018

 

(Jugend-) Bildungsreferentin
Schwerpunkte: u. a. Jugend-  & Erwachsenenbildung, Qualifizierungsarbeit, Projektmanagement, Organisationsberatung und -entwicklung, (Junges) Ehrenamt, Integration, Netzwerk- und Gremienarbeit

Seit 2006

Freiberufliche (Fach-) Referentin, Seminarleitung & Beraterin

Weitere Qualifikationen

Studium - Human-/Beratungswissenschaft & Sportwissenschaft

  • Master of Arts: „Coaching, Organisationsberatung und Supervision“, Universität Kassel 
    Masterthesis: "Psychosoziale Traumaarbeit - Supervision im Handlungsfeld der stationären Kinder- und Jugendhilfe"
  • Fernstudium (nur Gasthörerin),  Psychologie, Fernuniversität Hagen
  • B. Sc. Sportwissenschaft, Ruhr-Universität Bochum

 

Weitere Qualifikationen & Qualitätssicherung:

  • In Ausbildung: "Traumatherapieverfahren - EMDR", EMDR Ausbildungszentrum
  • In Ausbildung: "Systemische Traumatherapie und Beratung", Institut Ruhr, Wuppertal
  • Regelmäßige Weiterbildungen, Supervision, Intervision und kollegiale Beratung
  • Fortbildung: "Wissensgrundlagen und Handlungshinweise für den Umgang mit psychisch traumatisierten Menschen und mit eigenen berufsbedingten Belastungen", Fachinstitut Für Angewandte Psychotraumatologie
  • Ausbildung "Traumapädagogik & Traumazentrierte Fachberatung"(DeGPT/FVTP) am Fachinstitut für Angewandte Psychotraumatologie - FIFAP
  • Zertifikat "Traumatherapie", Universitätsklinikum Ulm
  • Zertifikat "Traumapädagogik“, Universitätsklinikum Ulm
  • Fortbildung "Gruppendynamik" am Institut für angewandte Gruppendynamik (IfaG) Klagenfurt
  • Teilnahme inscape ecperience "Psychodynamische Organisationsentwicklung - Macht. Führung. Sinn."
  • Zertifikat "Entwicklung von Schutzkonzepten zur Gewaltprävention im ehrenamtlichen Kontext", Universitsklinikum Ulm
  • Zertifikat "Schutz und Hilfe bei häuslicher Gewalt", Universitätsklinikum Ulm
  • Zertifikat "Schutzkonzepte in Organisationen - Schutzprozesse partizipativ und achtsam gestalten", Universitätsklinikum Ulm
  • Zertifikat „Kinderschutz - Prävention von sexuellem Kindesmissbrauch“, Universitätsklinikum Ulm
  • Zertifikat „Kinder- und Jugendarbeit...aber sicher! Prävention von sexuellen Übergriffen in - Vereinen und Verbänden“, Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz (AJS), Landesstelle Nordrhein-Westfalen e.V.
  • Seit 2006  Diverse Aus-, Fort- und Weiterbildungen

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.